057 // Wenn jedes Wort das Falsche ist …

Kurz nachdem ich am Sonntag, den 23. Juli 2017 meinen letzten Post veröffentlicht habe, erfuhr ich, dass sich wenige Stunden zuvor in meiner Familie eine unfassbare Tragödie ereignet hat.
Einer der wunderbarsten, liebenswürdigsten und tollsten Menschen, die ich kennenlernen durfte, ist tot.
Mit 13 Jahren plötzlich und ohne jede Vorwarnung aus dem Leben gerissen.

Gegen das, was die Eltern jetzt durchmachen müssen, empfinde ich das hier von mir beschriebene Leid als Peanuts und keiner Zeile wert.

Der Tod des eigenen Kindes ist die Geburt eines Traumas, für das mir einfach die Worte fehlen.

Wenn ich sie wiederfinde, hoffe ich, Ihr seid noch da.

Genießt jede Stunde, die Ihr mit Euren Kindern und Liebsten erleben dürft!

Wünscht uns Kraft – ich weiß nicht, woher wir sie momentan nehmen sollen …

Ein Gedanke zu “057 // Wenn jedes Wort das Falsche ist …

  1. FibroFee

    Liebe Tanja,

    es macht mich sehr traurig, das zu lesen. Verständlich, dass du da andere Dinge im Kopf hast, nimm dir deine Zeit dafür. Ich kann mir nicht vorstellen, wie schwer das für euch als Familie sein muss. Ich wünsche euch allen viel Kraft und dass ihr euch gegenseitig ein Trost in dieser schweren Zeit sein könnt. Alles Liebe.

    Franzi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s