027 // „Sie müssen nur den Nippel durch die Lasche zieh’n.“* – Durchs Nadelöhr gehen.

Am Abend vor meinem Check-in in der Schmerzklinik finde ich Mike Hellwig und seine YouTube-Videos zum Konzept der Radikalen Erlaubnis. Anfangs denke ich noch: Wer is' ER denn? Seine Art zu reden ist stark gewöhnungsbedürftig, aber daran soll's nicht liegen. Der sollte mich mal hören, wenn ich versuche, meinem Mann morgens um vier die Gedankenexperimente …

027 // „Sie müssen nur den Nippel durch die Lasche zieh’n.“* – Durchs Nadelöhr gehen. weiterlesen

026 // Mein Ende gehört mir!

In den letzten paar Tagen vor meinem Klinikaufenthalt kann ich kaum noch aufstehen, scheitere am Aufdrehen eines Flaschenverschlusses. Jedes Wort, jede Umarmung, jeder Kontakt zu Mann und Kind sind nur noch anstrengend. Ich denke wiederholt über Selbstmord als Lösung nach. Glücklicherweise schützen meine Angst vorm Verpissen, mein logisches Denkvermögen und die Liebe meiner Familie mich …

026 // Mein Ende gehört mir! weiterlesen

025 // Todesangst

Da ist doch gewaltig was schief gelaufen, denke ich immer wieder über mich und mein Leben. Ja, das ist es. Es nennt sich Trauma. Das weiß ich heute. Daraus entstanden ist eine veritable Angst- und Panikstörung, depressive Episoden, somatoforme Schmerzstörung und eine Hypersensibilität, die jeden kleinen Scheiß zum Migräne-Trigger macht. Neben diversen anderen Dingen, habe …

025 // Todesangst weiterlesen

024 // Endzeitromantik

Dank meiner fortgesetzten Friedensverhandlungen mit Fury habe ich zwar nicht weniger Migräneanfälle, aber ich leide psychisch nicht mehr so lange und intensiv darunter. Das einfache Prinzip „annehmen – aushalten - abhaken“ funktioniert immer besser. Dennoch geht es seit meiner Reha und der Venen-OP stetig bergab. Meine Erkenntnisse bezüglich Histamin kann ich alle nicht vernünftig umsetzen, …

024 // Endzeitromantik weiterlesen

023 // Migräne-Trigger entlarvt

Meine Erkenntnisse über Fury führen dazu, dass ich mich systematisch und unaufgeregt auf die Suche nach den Faktoren mache, die mich und ihn besonders beeinflussen. Was vernünftig behandelte Migränepatienten von ihren Ärzten lernen, muss ich mir selbst zusammensuchen. Meine "Expertin" verweist auf die anstehende Behandlung in Kiel – da würde man sich umfassend um alles …

023 // Migräne-Trigger entlarvt weiterlesen